Kieferorthopädie Erwachsene

Ihre professionelle Behandlung in Geilenkirchen

Das erste Mal beim Kieferorthopäden?

Hier muss keiner Angst haben! Wir kümmern uns darum, dass Sie sich bei uns richtig wohlfühlen.

Kieferorthopädie bei Erwachsenen 

Viele Zahn- und Kieferfehlstellungen sind auch im Erwachsenenalter korrigierbar und dabei können feste oder herausnehmbaren Zahnspangen hervorragende, ästhetische und funktionelle Ergebnisse erzielen.

Durch gezielte Zahnbewegung werden Schief- und Engstände beseitigt, umgekippte Zähne wiederaufgerichtet und ein schönes Lächeln erzeugt. Auch ein Überbiss, bei dem die oberen Schneidezähne die Frontzähne des Unterkiefers überdecken, lässt sich noch im Erwachsenenalter korrigieren. Zudem kann eine Zahnspange bei Erwachsenen die Versorgung mit einem Implantat vorbereiten und sie dient zur Vorbereitung einer präprothetischen Zahnersatzbehandlung. Festsitzende Zahnspangen aus einer Kombination von Brackets und Drähten üben einen sanften Druck auf den Zahn aus, der damit allmählich in die gewünschte Position rückt. Auf der Gegenseite regt Zug den Knochen zur Bildung neuer Knochenmasse an, sodass der Zahn seinen Halt nicht verliert. Bei der Erwachsenenbehandlung muss

 

Unsichtbare Lösungen

Zahnkorrekturen bei Erwachsenen laufen auf Wunsch so unauffällig ab, dass keiner außer Ihnen selbst bemerkt, dass Sie eine Zahnspange oder Zahnschiene tragen.

  • Feste Zahnspangen kommen bei ausgeprägten Fehlstellungen von Zähnen und Kieferfehlstellungen zur Anwendung. Sie eignen sich dann, wenn das Erscheinungsbild verbessert werden soll oder bereits gesundheitlichen Problemen durch die Fehlstellung aufgetreten sind. Die Versorgung erfolgt mit Metallbrackets, oder auf Wunsch mit keramischen oder durchsichtigen Brackets, die an den Zähnen fast nicht auffallen. Sind nur einige Zähne zu korrigieren, reicht schon das Anbringen der festen Spange in dem betroffenen Teilbereich.
  • Bei der innenliegenden Zahnspange werden die Brackets an der Rückseite der Zähne angebracht (Lingualzahnspange). Die Brackets verursachen als Nebenwirkung keine weißen Flecken auf der Außenseite der Zähne und das Karriesrisiko ist deutlich geringer, da die Zahninnenseite besser mit Speichel umspült wird. Wir verwenden individuelle angefertigte Brackets für die innenliegende feste Zahnspangen, die exakt an die Oberfläche der Zahninnenseiten angepasst sein müssen. Innenliegende Zahnspangen werden nach der Eingewöhnung von vielen Erwachsenen als sehr komfortabel empfunden. Eine innenliegende Zahnspange erfordert dabei aber einen etwas größeren Reinigungsaufwand als eine außenliegende Zahnspange, kann jedoch eine großartige Alternative sein für berufstätige Menschen.
  • Bei geringen Fehlstellungen kommen transparente Zahnschienen zum Einsatz. Diese sogenannten Aligner aus durchsichtigem Kunststoff gleichen in ihrem Aussehen sogenannten Bleaching-Schienen und sie kommen bei geringfügigen Fehlstellungen zum Einsatz. Herausnehmbare Kunststoffschienen eignen für ästhetische Korrekturen der Frontzähne, das Beseitigen von Lücken an den Schneidezähnen und von Schiefständen. Die Kunststoffschienen werden nach einem Scan individuell angefertigt, sodass ein Tragegefühl ohne Beeinträchtigungen möglich ist. In der Regel wird nach dem gewünschten Endergebnis eine ganze Serie Aligner mit minimalen Abweichungen hergestellt. In der Regel wird jede Schiene 10-14 Tage getragen. Zum Essen und beim Zähneputzen müssen Sie die Zahnschiene herausnehmen um Verfärbungen vorzubeugen.

 

Ablauf der Behandlung Kieferorthopädie Erwachsene

Nach einer genauen Erfassung Ihrer Zähne durch optische Begutachtung, Röntgenbilder und Abdrücke besprechen wir mit Ihnen, welche kieferorthopädische Behandlung am erfolgversprechendsten ist. Bei mehreren Therapieoptionen zeigen wir die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden am Computer anhand von Beispielpatienten auf, damit Sie sich für eine Behandlungsmethode entscheiden können. Für die Versorgung mit einer festen Zahnspange müssen Sie rund zwei Stunden rechnen, bei herausnehmbarer Zahnschienen ist der Zeitbedarf individuell. Wichtig ist es, die regelmäßigen Kontrolltermine einzuhalten, an denen die Zahnspange kontrolliert wird. In der Regel bewegen sich die Zähne von Erwachsenen ca. einen Millimeter im Monat, sodass in wenigen Monaten bereits erste Ergebnisse zu sehen sind. Grundsätzlich lassen sich Zähne bis ins hohe Alter durch Zug und Druck bewegen, vorausgesetzt, der Zahnhalteapparat und der Zahn selbst ist gesund.

 

Wie lange dauert eine Zahnbehandlung bei Erwachsenen?

Eine festsitzende Zahnspange wird durchschnittlich nicht länger als zwei Jahre getragen. Nach dem Ende der Behandlung ist es notwendig zu verhindern, dass die Zähne wieder an ihren alten Platz wandern. Dafür sorgt ein Retainer, ein von außen nicht sichtbarem Draht, auf der Rückseite der Zähne. Dieser ist mit Kunststoff an den Zähnen befestigt und verhindert dauerhaft ein Verschieben der Frontzähne. Zusätzlich empfehlen wir das Tragen einer losen Zahnspange für die Nacht.

Es ist uns ein Anliegen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass nach heutiger Studienlage eine lebenslange Stabilisierung der Zahnstellung erforderlich ist. Sollte sich der Retainer nach einigen Jahren lösen oder die lose Zahnspange verloren gehen, sollte der Kieferorthopäde sehr zeitnah wieder aufgesucht werden.

Kieferorthopädie Jörn Wego - Kieferorthopädie für Erwachsene

Jetzt Termin machen